von adorno zu mao…

Am Samstag, den 9.10.2010, stellt Jens Benicke sein Buch „Von Adorno zu Mao – Über die schlechte Aufhebung der antiautoritären Bewegung“ im Cafe Kurzschlusz (Kleiststraße 5, FH Frankfurt am Main) vor.
Die von Ole Schmitt moderierte Veranstaltung beginnt um 20 Uhr und wird von der Autonomen Liste Cafe Kurzschlusz organisiert.
Erinnert sei hier zudem nochmal an die Vorstellung von „Iran im Weltsystem – Bündnisse des Regimes und Perspektiven der Freiheitsbewegung“ und „Verratene Freiheit – Der Aufstand im Iran und die Antwort des Westens“ am 6. Oktober mit den Herausgebern Stephan Grigat, Oliver Piecha und Thomas von der Osten-Sacken – moderiert von Alex Feuerherdt, organisiert von der Prozionistischen Linken (s.u.).